Menu
gs1-neton-header-05.jpg

Post CH AG

Arzneimittel kühl versenden. Die Post bietet mit ThermoCare Cold Herstellern und Grosshändlern von pharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln eine gesetzeskonforme Versandlösung im Temperaturband von 2 bis 8 Grad Celsius. Arzneimittel können so im Standardverarbeitungskanal für Paket-, Express- und Same- Day-Sendungen transportiert und zugestellt werden. Die Versandlösung ThermoCare Cold löst die bisherige Zusatzleistung Disposet Cold ab.
Das Prinzip der Versandlösung ist einfach: Die robuste Aussenbox, die vor Stössen und Schlägen schützt, enthält eine Innenbox, die mit eingebauten Vakuumpaneelen für die Isolation sorgt. Die Versandlösung entspricht den Anforderungen der EU-GDP-Leitlinien für die gute Vertriebspraxis von Arzneimitteln. Die ThermoCare-Boxen werden beim Versender mit temperierten Latentwärmespeichern angeliefert und können sofort befüllt werden. Die Auslieferung erfolgt als Paket- oder Expresssendung; bei Bedarf auch als Same- Day-Nachmittag-Sendung. Die Innentemperatur ist während mindestens 25 Stunden ab dem Zeitpunkt der Übergabe der Box an die Post stabil.
 
Vorteile der passiven Versandlösung: 
• Flächendeckende Zustellung in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein
• Einfache, stabile Lösung mit geringen Risiken in der Distribution 
• Auf Extremtemperaturen ausgelegtes Qualifizierungsprofil
• Einhaltung des Temperaturbandes über mindestens 25 Stunden
• Ökologisches und ökonomisches Mehrwegsystem  
 
Post CH AG
Contact Center Post
Wankdorfallee 4 
CH-3030 Bern
 
+41 (0)58 338 44 76
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.post.ch/thermocare
Mehr in dieser Kategorie: « Jungheinrich AG Gebrüder Weiss AG »
Nach oben