gs1-neton-header-06.jpg

Post CH AG

Die Post als Logistikerin auf Baustellen. Je komplexer die Baustelle, desto höher die Anforderungen an die Logistik. Auf der Grossbaustelle «Gartenhochhaus Aglaya » in Rotkreuz übernimmt die Post daher die Baulogistikprozesse und setzt gezielt digitale Services ein.

Wohnungen, Bürogebäude, Lagerhallen: Täglich wird in Schweizer Städten gebaut. Besonders in urbanen Gebieten sind die Platzverhältnisse auf und um Baustellenzonen oft beschränkt. Umso wichtiger ist eine gut durchdachte Planung, um Ablade-, Lade- und Manövrierplatz optimal zu nutzen und «Flaschenhälse» zu erkennen: Was wird wo angeliefert und entsorgt? Wie ist der Zutritt zur Baustelle geregelt? Zusammen mit ihrem Partner Amberg Loglay stellt die Post ein Logistiktool, das Baufeldpersonal und Equipment zur Verfügung, um den punktgenauen Einsatz von Material und Arbeitern sicherzustellen. Sie übernimmt neben planerischen Arbeiten auch die operativen Tätigkeiten vor Ort, schult Unternehmer und stellt sicher, dass Lieferung, Lagerung und Entsorgung ideal zusammenspielen.

Die Post bringt dabei nicht nur ihre langjährige Logistikerfahrung ein; parallel zur Sicherstellung der Abläufe kommen auch eigenentwickelte digitale Services zum Zug: so zum Beispiel das Softwaretool zum Managen der Warenaufzüge und anderer Ablademittel, um hier Überschneidungen und Wartezeiten zu vermeiden. Um den aktuellen Status auf der Baustelle zu kennen, werden mit IoT-Technologie relevante Daten erfasst und ausgewertet. Diese dienen der stetigen Verbesserung und fliessen bei der Planung von künftigen Baustellen ein.  

Post CH AG
PostLogistics
Wankdorfallee 4
CH-3030 Bern
+41 (0)79 898 71 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.post.ch

Nach oben