gs1-neton-header-03.jpg

Aldi Suisse bekennt sich zur Klimaneutralität

Aldi Suisse ist neuer Teilnehmer der Lean & Green Initiative und strebt mit seinem Massnahmenplan das Ziel der Klimaneutralität an. Im Namen der gesamten Lean & Green Community heissen wir Aldi Suisse herzlich als Teilnehmer der Initiative willkommen. Diese Entscheidung zeigt das Engagement von Aldi Suissefür Umweltverantwortung und Nachhaltigkeit.

Während der jährlichen "Lean & Green Verleihung" werden Mitglieder geehrt, die sich dazu verpflichtet haben, die Ziele der Initiative umzusetzen und dabei erfolgreich die vorgegebenen Teilziele erreicht haben. Der Lean & Green Award bestätigt die Erfüllung aller Anforderungen, die es benötigt, um gemäss des vorgegebenen 5 Phasen Plans die Netto-Null-Ziele zu erreichen.

Aldi Suisse freut sich sehr über die Auszeichnung mit den Lean & Green Award. “Wir fühlen uns darin bestätigt, dass wir mit unserem langjährigen Engagement in der Emissionsreduktion in Logistik und Transport auf dem richtigen Kurs sind”, sagt Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE. Seit vielen Jahren setzt sich der Detailhändler für Nachhaltigkeit ein. Im Bereich Logistik und Transport gelingt dies unter anderem durch fortlaufende Routen-Optimierungen, weniger Leerfahrten und Schulungen der Fahrerinnen und Fahrer. Mit dem Lean & Green Award 2023 bekennt sich ALDI SUISSE zudem zu weiteren ambitionierten CO2-Reduktionszielen: Die Emissionen in der Logistik und im Transport im Vergleich zu 2018 bis Ende 2024 um 20 Prozent zu reduzieren.

Mit Lean & Green die Emissionen reduzieren
In der Schweiz wird die Lean & Green Initiative von GS1 Switzerland getragen. 2008 in Holland gegründet und mittlerweile in über 16 Ländern etabliert, unterstützt die Kampagne Unternehmen in Transport und Logistik dabei, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. Unternehmen werden für ihre Verpflichtung und deren Zielerreichung, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, mit dem Lean & Green Award und den Lean & Green Sternen ausgezeichnet. Den Award erhält ein Unternehmen für die Kalkulation und Eingabe eines Aktionsplans zur Reduktion der CO2-Emissionen und die Sterne werden für das Erreichen bestimmter Reduktionsziele vergeben.
 
Die Lean & Green Initiative ermöglicht einen strukturierten Ansatz, senkt CO2-Emissionen sowie unternehmerische Kosten und trägt so zum Klimaschutz wie auch zum unternehmerischen Erfolg bei. Darüber hinaus ermöglicht die Lean & Green Community den Erfahrungsaustausch an öffentlichen oder Community-Events unter gleichgesinnten Unternehmen.

Jan Eberle, GS1 Switzerland

 

Nach oben