Menu
gs1-neton-header-07.jpg

Lebensmittelindustrie

Essen 2.0

Was essen wir morgen? Die Frage ist in Anbetracht der wachsenden Weltbevölkerung berechtigt. Im Jahr 2050 werden neun Milliarden Menschen den Planeten bevölkern. Wollen wir alle satt werden, müssen wir umdenken. Essen wir in Zukunft In-vitro-Fleisch, Insekten und Käfer oder Gemüse vom Dach? Ein Blick in die Zukunft. Von Joachim Heldt

weiterlesen ...

Letzter Aufruf für alle Essen

Was in den Flieger reinkommt, kommt auch wieder raus: Gate Gourmet übernimmt auch die Entsorgungslogistik.41 000 Essen verlassen jeden Tag die Räumlichkeiten von Gate Gourmet, bevor sie sich an Bord der Flugzeuge auf Reise begeben. Last-Minute-Bestellungen und Spezialanfertigungen stellen die Logistik vor grosse Herausforderungen. Am Zürcher Flughafen machte sich der Logistikleiterclub Schweiz (LCS) beim ersten Anlass des Jahres ein Bild.

weiterlesen ...

Eier im Takt der Maschinen

Eine Mitarbeiterin zieht behände die zu sechs Lagen aufgeschichteten Kartons aus den Etagen des Rollcontainers, stemmt diese und legt sie sanft auf das stetig laufende Rollband ab.In der Eierlogistik wird nichts dem Zufall überlassen. Der EAN-Strichcode, aber auch die komplette Beschriftung auf den Eierschalen dienen nicht nur der Rückverfolgbarkeit und der Kommissionierung der Chargen, sondern sind Ausdruck einer strikten Planung der dezentralen Legehennenhaltung.

weiterlesen ...