gs1-neton-header-04.jpg

ZHAW School of Engineering wird Partnerin bei Lean & Green

Die School of Engineering der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften  hat sich entschieden, der Lean & Green Initiative beizutreten, um als Partnerin einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduktion in Transport und Logistik zu leisten.

Die ZHAW School of Engineering setzt sich intensiv mit dem Thema "Nachhaltige Logistik" auseinander und betreibt Forschung in diesem Bereich. Sie ist an verschiedenen Projekten in Zusammenarbeit mit Innosuisse und anderen Förderinstitutionen beteiligt. Ferner verfügt das technische Departement der ZHAW über ein umfangreiches Know-how, das der Lean & Green Community Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen bietet. Damit trägt die ZHAW School of Engineering dazu bei, die ehrgeizigen Ziele in Bezug auf Umweltschutz und Emissionsreduktion zu erreichen.

Aus Sicht der ZHAW School of Engineering bietet die Partnerschaft mit Lean & Green eine einmalige Chance, in einen intensiven Wissensaustausch einzutreten. «Die Kombination von Wissen aus der Praxis und Forschung garantiert die Entwicklung von wissenschaftlich fundierten und tatsächlich anwendbaren Lösungen», erklärt Prof. Dr. Maike Scherrer, Leiterin des Forschungsschwerpunkts Nachhaltiges Supply Chain Management und Mobilität an der ZHAW.

Jan Eberle, Programmleiter bei Lean & Green, betont die Bedeutung der Zusammenarbeit: «Durch die Kooperation zwischen Lean & Green und der ZHAW School of Engineering erhält unsere Community eine starke wissenschaftliche Partnerin, die wichtige Erkenntnisse beisteuert, beispielsweise in der Entwicklung von Ladeinfrastrukturen und anderen Aspekten der nachhaltigen Logistik.»

Über Lean & Green
Lean & Green ist eine europaweite Initiative und wurde 2008 in Holland gestartet. Mittlerweile nehmen über 600 Unternehmen in 16 Ländern teil. Seit 2017 unterstützt die Initiative Schweizer Unternehmen in der Erreichung der Klimaziele. Durch die Zusammenarbeit zwischen der ZHAW School of Engineering, dem Partnerverband Swisscleantech und den GS1 Solution Partnern wird ein ausgewogenes Ökosystem gefördert.

Über die ZHAW School of Engineering
Die School of Engineering ist eines der acht Departemente der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Mit 14 Instituten und Zentren gehört die ZHAW School of Engineering zu den führenden technischen Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz. Sie garantiert qualitativ hochstehende Aus- und Weiterbildung und liefert der Wirtschaft innovative Lösungsansätze mit Schwerpunkt in den Themen Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

GS1 Switzerland



 

Nach oben